Den ganzen Sonntag draussen im Garten rumgammeln und nichts tun, genau das Richtige bei diesen hochsommerlichen Temperaturen. Gewechselt wird nur von der Terrasse auf die Wiese und auf den Steg am See. Herrlich, einfach nur faul sein zu können.

Kleidungsmäßig heißt das bequem, bequemer am Bequemsten.

Meine Wahl fällt auf eine sehr leichte 3/4 lange weiße Leggins und einer weiten, längeren weißen Bluse. Die Bluse ist besser als ein ärmelloses Top, da die Nähe zum Wasser auch ein überdurschnittliches Aufkommen an Mücken mit sich bringt.

Turnschuhe weil sie trotz meines Alters immer noch meine Lieblingsschuhe sind und sie zudem meinen Stand- und Gehunsicherheiten am Besten entgegenwirken.

Hut und Sonnenbrille dienen als Sonnenschutz und sind darüber hinaus auch noch ganz hübsch, wie ich finde. Wie vorher schon einmal erwähnt schützen Alter, 50+,  und auch MS nicht vor Eitelkeit.

Trotz langärmeliger Bluse und viel Autanspray wurden abends einige juckende Beulen an meinem Körper entdeckt.

Eure Elke

Advertisements

2 Kommentare zu „Sommer, Sonne, heiß – in weiß

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s