Jetzt fängt sie wieder an, die Zeit der kalten Füße. Wer von Euch darauf auch mit häufiger Blasenentzündung reagiert, kann sich ganz leicht und effektiv dagegen schützen.

( Warme Strümpfe, angepasstes Schuhwerk und ausreichend Flüssigkeit setze ich einfach voraus. )

Morgen und abends ein Glas Wasser mit einer Vitamin C Brausetablette trinken.

Vitamin C säuert den Urin an und damit kann verhindert werden, dass die entzündungsverursachenden Bakterien in die Blase aufsteigen und sich vermehren. Die Bakterien mögen das Vitamin C nicht, was da gerade in der Blase und den Harnwegen ist und machen einen Abgang. Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, und was der Körper nicht braucht, weil es zuviel ist, wird über den Urin ausgeschieden. Bei ersten Symptomen sollte ein paar Tage die doppelte empfohlene Tagesdosis und ansonsten die empfohlene Tagesdosis zur Vorbeugung getrunken werden.

Diesen Rat und die entsprechende Indikation habe ich vom Chefarzt im Augustahospital in Anholt .

Kommt gut durch die nasse und kalte Jahrezeit,

Eure Elke

 

 

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Blasenentzündungen den Kampf ansagen

    1. Liebe Katrin,
      das ist eine große Ehre, danke, ich wusste gar nicht, dass es soetwas gibt.
      Allerdings muss ich dir einen Korb geben, ich liege mit einem heftigen Schub im Bett und weiß nicht, wo oben und unten ist. Ich lasse diese Zeilen gerade von einem guten Freund schreiben.
      Ganz liebe Grüße
      Elke

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo Elke,

    viel trinken ist neben angepasster Kleidung sehr wichtig, ja. Selbst bevorzuge ich grünen Tee, wegen seiner Bekömmlichkeit, seiner entzündungshemmenden Wirkung sowie in seiner Eigenschaft als „Fänger freier Radikaler“

    Lieben Gruß Dir !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s