Emphatie

Mit meiner Bilanz, seit 21 Jahre von einer Autoimmunerkrankung begleitet zu werden, könnte sich, so sollte man meinen, der Blick auf Krankheit, etwas relativiert haben. Ich meine damit, eigentlich müsste ich einen entspannteren Umgang damit pflegen. Die ersten Jahren nach der Diagnose, mit Mitte 30, war ich auf weiter Flur der einzige Mensch mit einer … Emphatie weiterlesen

Advertisements

Wohnungssuche

Wie schon erwähnt, stellt die Wohnsituation für mich hier in der wunderschönen Natur mittlerweile keine Dauerlösung mehr dar. Mein Lieblingsmensch wohnt zwar in der Stadt, aber 1. bevorzugen wir beide getrennte Wohnsituationen und das soll auch so bleiben und 2. ist seine Wohnung für mich aufgrund meiner Behinderung eh suboptimal. Fazit: Wenn ich mir etwas … Wohnungssuche weiterlesen

Botulinumtoxin-Botox, bei MS

Botox, ein Nervengift, wird von der Allgemeinheit zuerst mit der Schönheitschirugie in Verbindung gebracht. Es wurde jedoch anfänglich in den 1980er Jahren zu medizinischen Zwecken eingesetzt, vorwiegend zur Behandlung von neurologischen Bewegungsstörungen, vermehrt Spastiken. Dabei ist es z.B. für mich als Laiin unglaublich, wo überall Spasmen auftreten können. Die Behandlung mit Botulinumtoxin ist sehr kostspielig, … Botulinumtoxin-Botox, bei MS weiterlesen

Plötzlich Einsiedler

Plötzlich leben wir hier, in dem von uns geliebten Wald,  von der Welt abgeschnitten, da wir beide zur Zeit kein Auto fahren können. Der Grund dafür ist die plötzliche  Erkrankung meines Lieblingsmenschen und nicht zuletzte mein angeknackster Gesundheitszustand.  Vorher konnte zumindest immer eine Person fahren und meistens war auch ich fahrtüchtig. Jetzt im Moment sind … Plötzlich Einsiedler weiterlesen

Time for change

Es ist 20.30 Uhr am Sylvesterabend und ich liege im Bett. Nein, ich bin nicht schon betrunken, auch nicht traurig, einfach nur krank. Eigentlich müsste ich mich freuen, dass dieses Jahr 2017 zu Ende geht. Es war kein gutes Jahr für mein näheres Umfeld, für mich persönlich und für die gesamte Bevölkerung schon gar nicht. … Time for change weiterlesen

Handbike die Letzte -Ablehnungs-bescheid 

Die Kreisverwaltung hat den Widerspruch für das Handbike zurückgewiesen.   Begründung des Kreises für die Ablehnung: " IHRE KRANKENKASSE  HAT MIR IHREN ANTRAG AUF ÜBERNAHME DER KOSTEN FÜR EIN MANULLES ROLLSTUHLZUGGERÄT MIT RESTKRAFTUNTERSTÜTZUNG ÜBERSANDT, DA SICH DIE KRANKENKASSE NICHT FÜR ZUSTÄNDIG HÄLT." ICH HABE DAHER GEPRÜFT, OB ES SICH UM EINE LEISTUNG DER EINGLIEDERUNGSHILFE  NACH … Handbike die Letzte -Ablehnungs-bescheid  weiterlesen

Vorfreude, Angst und Hoffnung

  Es ist früher Abend, ich habe die Tür nach draussen zum Garten und See weit geöffnet und warte gespannt auf das Ankommen des Gänseschwarms. Jeden Abend kommen sie zum Baden, ungefähr 100 aufgeregt schnatternde Rostgänse, überfallmäßig nehmen sie Anflug auf den still liegenden See und lasse sich laut gleitend, platschend auf das Wasser nieder. … Vorfreude, Angst und Hoffnung weiterlesen

Geschenke und Sommerkleidung in royalblau

- Samstag vor Muttertag kamen zwei große Pakete bei mir an. Ohne die Pakete zu öffnen war die Freude schon riesig groß. Die Kinder haben nicht nur an mich gedacht, sondern sich Gedanken gemacht, um mir eine Freude zu machen und das, wohl wissend wie verrückt ich auf Briefe und Päckchen bin. Paket Nr. 1 … Geschenke und Sommerkleidung in royalblau weiterlesen

Woher bekomme ich meine Info’s

Plötzlich steht man da mit der Diagnose MS und 1000 Fragen.  Klar, es gibt dann erst einmal viele Leute, die jemanden kennen, der wiederum jemanden kennt, der auch diese Krankheit hat oder hatte und dann kommen die haarsträubendsten Schauergeschichten. Diese wiederum wären zur richtigen Zeit erzählt so unterhaltsam wie die Stories von Kaptain Blaubär. Der … Woher bekomme ich meine Info’s weiterlesen