Handbike die Letzte -Ablehnungs-bescheid 

Die Kreisverwaltung hat den Widerspruch für das Handbike zurückgewiesen.   Begründung des Kreises für die Ablehnung: " IHRE KRANKENKASSE  HAT MIR IHREN ANTRAG AUF ÜBERNAHME DER KOSTEN FÜR EIN MANULLES ROLLSTUHLZUGGERÄT MIT RESTKRAFTUNTERSTÜTZUNG ÜBERSANDT, DA SICH DIE KRANKENKASSE NICHT FÜR ZUSTÄNDIG HÄLT." ICH HABE DAHER GEPRÜFT, OB ES SICH UM EINE LEISTUNG DER EINGLIEDERUNGSHILFE  NACH … Handbike die Letzte -Ablehnungs-bescheid  weiterlesen

Advertisements

Mit MS in die Dialyse

Wåhrend eines akuten Schubes, wenn dessen Aktivität mit einer Kortisonschocktherapie nicht zum Stillstand zu bekommen ist, gibt es die Möglickeit einer Plasmapherese. Es handelt sich hier um ein therapeutisches Verfahren, dass u.a. in der Nephrologie und Neurologie zum Einsatz kommt und der Entfernung unerwünschter Antikörper dient. Der Begriff Pherese beschreibt im griechischen die " Hinwegnahme … Mit MS in die Dialyse weiterlesen

Pflegetipps – plötzlich bettlägerig im Krankenhaus

Berichten möchte ich in diesem Artikel über ein eher alltägliches Thema, die Körperhygiene, - pflege, die aber im Krankenhaus und durch Bettlägerigkeit kombiniert mit diversen anderen Begebenheiten plötzlich eine neue Herausforderung darstellt. Es ist ganz plötzlich ein Thema für mich geworden,  welches bestimmt viele andere betroffene Frauen und auch Männer nachvollziehen können Aufgrund meiner Behandlung … Pflegetipps – plötzlich bettlägerig im Krankenhaus weiterlesen

Rolli Rendevous

Diesen Beitrag habe ich im November letzten Jahres in meine Kladde geschrieben, in die ich besondere Erlebnisse, was mich beschäftigt, Lebenweisheiten und Gedichte von anderen Menschen und mir festhalte. Ganz sporadisch aber regelmäßig. Von meinem Blog war zu der Zeit noch keine Rede. Die Blogidee kam eigentlich über die Feiertage Ende 2016 und stammt von … Rolli Rendevous weiterlesen

Freizeitplanungen mit oder trotz MS

Auch meine Gedanken kreisen nicht nur um meine Krankheit bzw. um die daraus resultierenden Einschränkungen. Ganz im Gegenteil, es gibt täglich Momente, in denen ich Pläne schmiede, die sämtliche Einschränkungen unberücksichtigt lassen. Dabei halte ich mich keineswegs für eine Träumerin. Es geht dann auch nicht darum, dass ich den Mont Everest besteigen möchte. Vielmehr handelt … Freizeitplanungen mit oder trotz MS weiterlesen

Handbike die Dritte 

  Nachdem ich in der letzten Woche nochmals bei der Kreisverwaltung angerufen und gebettelt habe, ja gebettelt, mir das schon zweimal angekündigte Schreiben mit der Ablehnung meines Kostenübernahme Antrages für ein Handbike zukommen zu lassen, habe ich heute Post von der Sachbearbeiterin bekommen. Es ist ein schlechter Witz. Das Schreiben ist vor drei Monaten bei … Handbike die Dritte  weiterlesen

Indoorrollator

Da ich die meisten Gehstrecken im Haus habe und mir im Augusthospital in Anholt nahegelegt wurde, dass es wichtig für den Erhalt meiner Gehfähigkeit sei, meine Beintätigkeit beim Laufen bewusst und korrekt auszuführen, habe ich mir einen Indoorrollator zugelegt. Er ist schmaler, handlicher und leichter als ein ,,normaler Rollator,,. Ich war sehr skeptisch, habe mich … Indoorrollator weiterlesen

Augustahospital Anholt – Erfahrungs – bericht

Heute bin ich nach 2 1/2 Wochen Aufenthalt in der neurologischen Fachklinik in Anholt- Isselburg wieder nach Hause gekommen. Ich bin nach einem heftigen neuen Schub durch meine MS  in einem körperlich sowie mentalen schlechten Zustand in der Klinik aufgenommen worden. Erschwerend  kam noch eine bakterielle Blasenentzündung hinzu, die ich wohl zu Hause verschleppt hatte … Augustahospital Anholt – Erfahrungs – bericht weiterlesen