Mit MS in die Dialyse

Wåhrend eines akuten Schubes, wenn dessen Aktivität mit einer Kortisonschocktherapie nicht zum Stillstand zu bekommen ist, gibt es die Möglickeit einer Plasmapherese. Es handelt sich hier um ein therapeutisches Verfahren, dass u.a. in der Nephrologie und Neurologie zum Einsatz kommt und der Entfernung unerwünschter Antikörper dient. Der Begriff Pherese beschreibt im griechischen die " Hinwegnahme … Mit MS in die Dialyse weiterlesen

Advertisements